';
side-area-logo
da 144 €
Buch >>


Wunderwein in einem Wunderwochenende

Wunderwein in einem Wunderwochenende

Von Cesena nach Santarcangelo, Romagna in einem Glas

Genießen Sie unseren Romagna-Wein-Weg, mit Probieren direkt bei den Weinbergen und Abfüllungskellern. Drei Tage, fünf Halten zwischen Cesena, Santarcangelo und San Clemente, Aufdeckung und Kosten, um die Pracht eines großzügigen Landes und die Güte seiner Früchte zu schmecken.
Cesena

Abfahrt von Bellaria nach Cesena und der Biblioteca Malatestiana, der ältesten Bürgerbibliothek Europas, eigenartig für Erhaltungszustand und die ruhige und feierliche Stimmung ihrer Saal.  Wenig weit liegt die Rocca Malatestiana, derer imposante Ausmaß die Stadt von oben beherrscht. Nach einem Morgen in der Mitte, es genügt, das Hüllenhinterland zu erreichen um den Bauernhof La Quiete del Rio zu begegnen, mit seinen Ateliers über die Themen der Jahreszeiten.

Bellaria – Igea Marina à 26 kmà Cesena

Santarcangelo und Verucchio

Halt in Santarcangelo di Romagna, wo das Landgut und der Keller der Collina dei Poeti eine magische Sicht des antiken ländlichen Lebens anbietet, und natürlich, wunderbare Weinkosten auch. Die Stadtmitte Santarcangelos schenkt sehr angenehme Promenaden und die Entdeckung von charmanten Orten, wie die antike Stamperia Marchi, in Funktion seit dem XVII. Jahrhundert. Der Tag schließt sich wunderbar mit den Probieren bei Tenuta Amalia von Villa Verucchio, mit seinen zwei Restaurants und dem namhaften Cantina della Gea.
Bellaria – Igea Marina –> 11 km –> Santarcangelo di Romagna –> 13 km –> Verucchio –> 22 km –> Bellaria – Igea Marina

San Clemente und Montecolombo

Wine Experience bei Tenuta Mara von San Clemente, mit didaktischem Wein-weg und Probieren des Endprodukts. Dann, Promenade durch die kleine Mitte und in Castelleale, einer der letzten Bauernhöfer/Burgen vo der Malatesta-Zeit. Mittagessen bei Osteria Battibecco, dann, im nähen Montecolombo, ein letztes Tauch in den Wein bei Bauernhof Fiammetta. Auf dem Weg zurück, in Coriano, ist das Museum des Sic wert ein Besuch, das des Gedenkens des Motorradfahrers Marco Simoncelli gewidmet ist.

Bellaria – Igea Marina –> 35 km –> San Clemente –> 6 km –> Montecolombo –> 38 km –> Bellaria – Igea Marina

X